Hainichen

90. Geburtstag von Erika Ettelt – der ältesten Einwohnerin von Bockendorf am 3. März 2018

Es war schon ein kleines Dorffest, was sich am Vormittag des 3. März im Bockendorfer Dorfgemeinschaftshaus abspielte: Fast 100 Personen, die allermeisten davon aus dem Ort selber, waren gekommen, um Erika Ettelt zu ihrem 90. Geburtstag zu gratulieren. Erika Ettelt ist damit auch die älteste Einwohnerin des südlichsten Stadtteiles von Hainichen.

Die fitte Seniorin ist aufgrund ihrer früheren Tätigkeit bei der Bockendorfer Post, aber auch als langjähriges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bockendorf, insbesondere im südlichen Stadtgebiet von Hainichen vielen bekannt und wegen ihrer stets guten Laune auch geschätzt.

Geboren im Jahr 1928 in Chemnitz kam Erika Ettelt durch ihre Mutter, die regelmäßig bei einem Bauern in Bockendorf in Stellung war, regelmäßig in ihren späteren Heimatort. Dabei lernte sie dann irgendwann auch ihren späteren Ehemann kennen, mit dem sie weit mehr als 50 Jahre verheiratet war.

5 Kinder schenkte die Jubilarin das Leben, vier davon leben auch heute in unserer Region, zwei Söhne sind Bockendorf treu geblieben. Daneben gibt es 11 Enkel und 13 Urenkel. Fast alle waren am 3. März gekommen, um der Mutter, Oma und Uroma persönlich zur Vollendung des neunten Lebensjahrzehnts zu gratulieren.

Im Februar 1965 trat Erika Ettelt der Freiwilligen Feuerwehr Bockendorf bei und führte über viele Jahrzehnte Arbeiten im vorbeugenden Brandschutz durch. Ihr vor einigen Jahren verstorbener Mann war lange Zeit Wehrleiter der Bockendorfer Floriansjünger. Beruflich war Erika Ettelt lange Zeit in Bockendorf für die Post zuständig.

Ein Lebenswerk, welches aufgrund der großen Familie und 5 Kinder, die sie groß gezogen hat, einem auch heute noch großen Respekt verdient.

Gerne fuhr sie in die nahegelegene Räuberschänke zum Bowling und Kegeln und besucht auch noch heute regelmäßig den Gottesdienst in der Bockendorfer Kirche.

Zur Schar der Gratulanten gehörten neben Familienangehörigen auch fast die gesamte Bockendorfer Feuerwehr, Ortschaftsratsvorsitzender Danilo Richter, Pfarrer Thomas Hübner und Bürgermeister Dieter Greysinger.

Wir wünschen Erika Ettelt viele weitere Lebensjahre bei guter Gesundheit, Gottes Segen und gratulieren ihr an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich zum 90. Geburtstag.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download