Hainichen

Am 14. März 2016 wurde das Auslaufbauwerk in der Nähe des Viadukts in Crumbach eingebaut

Seit Ende Februar laufen die Arbeiten entlang des Witzbachs an der Baustelle in Crumbach wieder. Herzstück der Schadensbeseitigungsmaßnahme ist ein Abwurfkanal, durch den das Wasser des Witzbachs bei starken Niederschlägen schneller und ohne Schaden zu verursachen in Richtung Kleine Striegis umgeleitet werden soll. Der Abwurfkanal beginnt in der Nähe der Einmündung der Falkenauer Straße in die Mittweidaer Straße und endet nach der ehemaligen Eisenbahnbrücke über die jetzt der Radweg führt.

Seit dem 14. März wird zwischen Viadukt und Autowaschanlage das Auslaufbauwerk als eines der wichtigsten Bestandteile der Maßnahme eingebaut. Der Anblick der Betonteile von denen einzelne bis zu 30 Tonnen wiegen und die mit einem Spezialtransport nach Hainichen gebracht wurden, ist schon sehr beeindruckend.

Wollen wir hoffen, dass nach dem Abschluss dieser Maßnahme bei Ereignisniederschlägen die Häuser entlang der Falkenauer und der Mittweidaer Straße von Schäden verschont bleiben, wie dies zuletzt 2013 leider der Fall gewesen ist.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download