Hainichen

Bauarbeiten am künftigen Feuerwehrgerätehaus Schlegel kommen gut voran

Recht zufrieden mit dem Baufortschritt sind die Beteiligten beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Schlegel . Am 30.11. ist das Richtfest geplant und derzeit sieht alles ganz danach aus, als wenn der Termin auch tatsächlich eingehalten werden kann.

Weitgehend fertiggestellt ist zwischenzeitlich der Rohbau. In der erst Novemberwoche sollen die Dachelemente geliefert und vom LKW direkt auf die Mauern verlegt werden. Dann werden die Dachflächen gedämmt und abgedichtet. Die Fertigstellung des gesamten Bauvorhabens erfolgt voraussichtlich im kommenden Frühjahr. 

Die Gesamtkosten liegen geschätzt bei rund 425.000, ca. 60 % der Summe werden durch die Feuerwehrförderung des Landkreises bezuschusst, der städtische Eigenanteil liegt damit bei knapp 200.000 €.

Derzeit ist die Freiwillige Feuerwehr Schlegel in einer Garage in der Nähe des Dorfgemeinschaftshauses untergebracht. Die dortigen Verhältnisse entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an ein modernes Feuerwehrgerätehaus.

Mit dem derzeit entstehenden Neubau wird sich dies schlagartig ändern. Gleichzeitig können Räume des Dorfgemeinschaftshauses durch die Feuerwehr mit genutzt werden. Hoffen wir weiter auf einen guten Baufortschritt.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download