Hainichen

Neuer Hot-Spot im Hainichener Freibad

Am 28.5.2018 wurde in Anwesenheit von Reiko Hölzel, dem Kommunalberater von eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, der zweite öffentliche Hot-Spot im Bereich unserer Stadt in Betrieb genommen.

Ende März war bereits ein Hot-Spot für kostenloses Surfen im Internet am Hainichener Markt installiert worden. Dieser wird vor allem von den Jugendlichen unserer Stadt bereits rege genutzt.

Unterstützt wurden wir dabei von Mario Frenzel (Fa. Alphacomputer Chemnitz) und dem Verein Freifunk e. V. aus Chemnitz. Die Kosten für die Installation und den Betrieb des Hot-Spots betragen in diesem Jahr rund 500 €. Sie werden komplett durch die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG übernommen. Die erzielten Geschwindigkeiten betragen bis zu 16 MB/Sekunde im Download.

Durch Freifunk wird ein Router bereit gestellt, welcher ohnehin vorhandene Anschlüsse ans Internet nutzt und von diesen nicht benötigte Internetkapazität „anzapft“. „Spender“ ist sowohl beim Server auf dem Markt (Gästeamt) als auch im Freibad die Stadt Hainichen.

Auch andere Hainichener Institutionen könnten, z. B. als Werbegag, Hot-Spots auf diese Art und Weise für einen überschaubaren Betrag errichten und einsetzen.  Dabei geht der „Spender“ keinerlei Risiko, z. B. einer Haftung ein.

Vielleicht gibt es in Hainichen ja noch weitere Nachahmer der „Freifunk-Idee“. Kontakte zum Chemnitzer Verein stelle ich gerne her.

Der Hot-Spot, welcher sich an der ehemaligen Hausmeisterwohnung befindet und einen Verstärker am Technik-Haus neben der Tischtennisplatte hat, ist eine weitere Steigerung der Attraktivität des Hainichener Freibads.

Bereits in den Vorjahren wurden mit Erneuerungen der Beckenumrandung und einiger Wege sowie der Schaffung eines Feldparkplatzes auf der Wiese hinter dem Volleyballfeld Investitionen getätigt, um die Attraktivität des Hainichener Freibads zu erhöhen.   

Vielen Dank allen, welche die Bereitstellung des zweiten Hot-Spots in Hainichen ermöglicht haben, vor allem eins energie in sachsen GmbH & Co. KG und dem Verein „Freifunk Chemnitz e. V.“. Möge dies nicht der letzte neu geschaffene öffentliche „Hot-Spot“ sein.

Dieter Greysinger                 

Bürgermeister                       

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download