Hainichen

Dem Saatgut geht es an den Kragen

Markante Fortschritte machen die Abrissarbeiten am ehemaligen Saatgut an der August-Bebel-Straße.

Auch wenn man vom Dach des Betonklotzes einen schönen Blick auf die Stadt hat – denke ich, die allermeisten Anwohner sind froh, wenn das Gebäude verschwunden ist. Das seit Jahrzehnten ungenutzte Gebäude ist eigentlich der letzte große Schandfleck im Stadtbild von Hainichen.

Nach der Bauberatung stieg unser Bauamtsleiter noch einmal auf das Dach des Saatguts und machte einige beeindruckende Bilder. Vielen Dank an Hartmut Stenker.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download