Hainichen

Der Eigenheimstandort zwischen Netto-Markt und Äußerer Gerichtstraße füllt sich

Eine erfreuliche Mail erhielt ich dieser Tage vom Inhaber der Baugrundstücke hinter dem Nettomarkt unweit der Frankenberger Straße. Von dort geschaffenen 8 Baugrundstücken sind bereits 6 Areale verkauft. Zu haben sind derzeit lediglich noch Grundstück Nummer3 (Größe 799m²-VK-Preis 35.955€) sowie Grundstück Nummer5 (701 m² VK Preis 31.545 €). Wieder einmal bestätigt sich, dass es in Hainichen immer etwas dauert, bis ein solches Areal „ins Rollen kommt“, dann aber sehr schnell die Grundstücke den Besitzer wechseln.

Noch genügend freie Flächen gibt es aktuell auf dem Areal zwischen LIDL Markt und Busbahnhof. Aber auch hier denke ich, dass es schnell mit dem Verkauf gehen wird, wenn die ersten Grundstücke veräußert werden. Mit dem Firmenstandort der LISt hat dort in unmittelbarer Nähe seit 18. Dezember ein neuer großer Arbeitgeber seinen Geschäftsbetrieb aufgenommen.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download