Hainichen

Gospelrock sorgt am 26.5.2018 für eine gut gefüllte Trinitatiskirche

Die Auftaktveranstaltung der Jubiläumssaison (25.) des Mittelsächsischen Kultursommers fand in diesem Jahr in der Hainichener Trinitatiskirche statt.

520 Besucher sorgten für volle Reihen im Gotteshaus – und alle Gäste kamen an diesem Abend voll auf ihre Kosten. 20 Sängerinnen und Sänger sowie die vierköpfige Begleitband, die meisten Musiker stammen aus Thüringen mit Schwerpunkt Erfurt, zeigten an diesem Abend ihr gesamtes musikalisches Repertoire.

Gospelrock legt Wert darauf, nicht amerikanische Gospelgruppen zu kopieren, sondern ihre eigene Art von Gospelmusik gemeinsam mit europäischen Einflüssen darzubieten. Auch Gospelrock feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Chorleiter Oliver Debus, selber studierter Jazzsänger, führte durch das Programm, welches neben eigenen Kompositionen auch Lieder von Stevie Wonder beinhalteten.

Der MISKUS hat angekündigt, auch in den künftigen Jahren die Saison mit einem Konzert in der Trinitatiskirche zu eröffnen. Die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Stadt danken ihnen dafür.

Bilder: Dieter Greysinger, MISKUS                                      Text: Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download