Hainichen

Hainichener Karateclub gewinnt Vorausscheid von „Sterne des Sports“

Große Freude herrschte bei Cornelia Schade, der langjährigen Vorsitzenden des Hainichener Karateclubs e. V. über den Sieg ihres Vereins beim diesjährigen Wettbewerb „Sterne des Sports“. Dieser Vergleich wird gemeinsam vom Kreissportbund Mittelsachsen und der Volksbank Mittweida jährlich ausgelobt. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr in der Gaststätte „Seeterrassen“ in Kriebstein am 22.8.2017 statt.

Der 1. Karate Club Hainichen hat sich damit für den nächsthöheren Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert. Auf den Plätzen hinter dem Karateclub lagen übrigens der TSV Fortschritt Mittweida und der SV Union Milkau. Für die Hainichener Karatekas bedeutet dieser Sieg auch eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 1.000 €.

Ausschlaggebend für den Sieg des Karateclubs Hainichen war unter anderem die Organisation des 1. Mittelsächsischen Integrationsfestivals im Jahr 2016 auf dem Areal des Hainichener Sportforums an der Pflaumenallee.

14 Vereine aus Mittelsachsen hatten sich dem Wettbewerb gestellt. Die Jury bestand aus Vertretern vom Kreissportbund Mittelsachsen e. V., dem BLICK Mittweida und der Volksbank Mittweida. Bei der Auswahl der kreativen Beiträge fiel die Wahl für den Sieger allen Akteuren ziemlich schwer.

Herzlichen Glückwunsch an den Karateclub Hainichen zum 1. Preis des Landkreiswettbewerbs „Sterne des Sports“ und viel Erfolg beim Landes- bzw. Bundeswettbewerb.

Bild Volksbank Mittweida                                                                

Text: Dieter Greysinger

Verkehr

halbseitige Sperrung in Höhe Markt 17

In der Zeit vom 22.09.2017 bis 27.10.2017 kommt es an 4 Tagen zu einer halbseitigen Sperrung des Marktes wegen Arbeiten an der Trinkwasserversorgungsleitung..

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download