Hainichen

Lokalschau der Rassekaninchenzüchter des Hainichener Kaninchenzuchtvereins S205 am ersten Adventswochenende im HKK-Vereinshaus

Traditionell findet am ersten Adventswochenende im HKK-Vereinshaus an der Oederaner Straße die Lokalschau des Hainichener Rassenkaninchenvereins S205 statt. Auch im Jahr 2018 war es wieder soweit. 24 Züchterinnen und Züchter präsentierten insgesamt 168 Kaninchen und erhielten von den Kampfrichtern teilweise sehr gute Bewertungen.

Obwohl viele „Prachtexemplare“ für die eine Woche später in Leipzig stattfindende Sächsische Landesschau der Rassekaninchenzüchter in den heimischen Ställen geschont wurden, ließ sich das Ergebnis der Hainichener Lokalschau durchaus sehen.

Ausstellungsleiter Steffen Kopsch, seine Frau die Vorsitzende des Hainichener Vereins Grit Kopsch und Dietmar Rudolph vom Landesvorstand begrüßten gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem Vertreter des HKK Axel Weiß die Gäste.

Besonders viel Lob erhielt der gastgebende Hainichener Karnevals Klub, ohne dessen aktive Unterstützung eine solche Schau gar nicht möglich wäre. Dietmar Rudolph wusste zu berichten, dass es in Orten mit neu gebauten Turnhallen zunehmend schwierig ist, überhaupt Räumlichkeiten zu finden, wo man solche Veranstaltungen durchführen kann.

Die höchste Punktzahl bei den ausgestellten Tieren errang in diesem Jahr Grit Kopsch, die mit Kleinsilbern schwarz die Punktzahl von 386 erreichte. Knapp gefolgt von Anette Rüger (Satin Elfenbein Rotauge 384,5 Punkte) und Kathleen Götze (Blau-Rexe 384,5 Punkte).

Auch 2019 wird es in Hainichen am 1. Adventswochenende wieder eine Lokalschau geben.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download