Hainichen

Terminplanänderung bei der Baumaßnahme am Ottendorfer Hang

Wir wurden durch den Baubetrieb informiert, dass es bei der Baumaßnahme am Ottendorfer Hang zu einer Änderung der geplanten Bauabschnitte kommen wird.

Dies hat aber weder Einfluss auf die Dauer der Maßnahme, noch auf die Möglichkeit, aus Richtung Nossener Straße wieder ins Wohngebiet fahren zu können. Ab Montag, 11.09.2017, ist die Zufahrt aus Richtung Nossener Straße zum Ottendorfer Hang wieder möglich!

War zunächst vorgesehen, ab 11.09. von der Hausnummer 62 bis zur Kita weiterzubauen, soll dieser Abschnitt nunmehr erst am Ende der Maßnahme durchgeführt werden. Die Ringstraße kann also zunächst weiter von der Nummer 62 bis zur Einfahrt in die Kita Storchennest befahren werden.

Ab 11.09.2017 wird die innere Verbindungsstraße entlang des Außenbereichs der Kita bis zum Platz vor der Flüchtlingsunterkunft (Ottendorfer Hang 5) ausgebaut. Der Abschnitt zwischen den Hausnummern 34 und 62 wird erst zum Ende der Maßnahme durchgeführt. Hier erfolgt rechtzeitige Information der Bevölkerung.

Neben der Zufahrt aus Richtung Nossener Straße ist ab Montag auch die Zufahrt zu den vorderen Hauseingängen der Gebäude Ottendorfer Hang 3 und Ottendorfer Hang 5 wieder möglich. Die Durchfahrt zur Kita ist aus dieser Richtung allerdings nicht gegeben.

Diese kann allerdings, wie bereits erwähnt, über die bisherige Baustelle und den vorderen Bereich des Ottendorfer Hangs angefahren werden. Eine Zufahrt ins Wohngebiet aus Richtung Salzstraße ist ab 11.09. nicht mehr notwendig.Wir bitten um Kenntnisnahme.

Dieter Greysinger

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download