Hainichen

Tolle musikalische Umrahmung des Neujahrsempfangs durch Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule

Seit  2011 begleiten traditionell Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule Hainichen den Neujahrsempfang mit musikalischen Beiträgen.

Am 12.1. trat zunächst Frieda Farnbacher mit dem Lied „Märchen schreibt die Zeit“ aus Disneys „Die Schöne und das Biest“ auf. Sie besucht aktuell die 8. Klasse der Hainichener Oberschule.

Im weiteren Verlauf stellte Albert Bartsch auf der Violine sein Können mit einem irischen Volksstück unter Beweis. Später trat er noch einmal auf, gemeinsam mit seiner Großmutter Dagmar Bartsch am Klavier. Die Zuschauer hörten das Solostück „Czardasz“ von Vittorio Monti.

Laureen Beyer hat zwar bereits vor zwei Jahren mit dem Abschluss der mittleren Reife unsere Schule verlassen, die talentierte Sängerin ist allerdings immer noch regelmäßig zu den Neujahrsempfängen der Stadt Hainichen aktiv. Mit dem bekannten Lied „Can you feel the love tonight“ von Elton John stellte sie ihr musikalisches Talent ein weiteres Mal unter Beweis.

Drei Akkordeonspieler, Isabell Funke, Melanie Lein und Lennard Röttig erhielten für die beiden Stücke „Terra Titanic“ von Peter Schilling (Neue Deutsche Welle)  und „The circle of life“ von Elton John (König der Löwen) ebenfalls einen donnernden Applaus. Diese drei fleißigen Personen waren am Nachmittag bereits bei der Vorbereitung des Buffets mit dabei und trugen somit gleich mehrfach zum Gelingen des Neujahrsempfangs bei.

Von Seiten der Lehrer waren Maik Leye und Bettina König für die musikalische Begleitung ihrer Schüler zuständig. Wir bedanken uns bei allen für Ihre Unterstützung des diesjährigen Neujahrsempfangs.

Dieter Greysinger

Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download