Hainichen

Ausschüsse der Stadt Hainichen

Entsprechend der Hauptsatzung der Stadt Hainichen wurden zwei beschließende Ausschüsse gebildet.

Verwaltungsausschuss

Aufgabengebiete:

  • Verwaltung der Gemeindeorgane,
  • innere Verwaltungsangelegenheiten einschließlich Archiv und Schiedsstelle,
  • Personalangelegenheiten,
  • Finanz- und Haushaltswirtschaft einschließlich Abgabenangelegenheiten und Beteiligungsverwaltung
  • Statistik und Wahlen,
  • Melde- und Personenstandwesen
  • Schulträgeraufgaben einschließlich Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen
  • Förderung von Trägern der Wohlfahrtspflege
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Kultur und Wissenschaft
  • Sportförderung
  • Wirtschaft und Tourismus 

Mitglieder (Stellvertreter):

  • Ute Dörn (Detlef Wittstock)
  • Kay Dramert (Dennise Lautenschläger)
  • Jan Held (Thomas Kühn)
  • Cornelia Schade (Marion Wolf)
  • Nils Zornstein (Joachim Fänder)
  • Ruth Müller (Donald Bösenberg)
  • Monika Bauer (Ralph Martin)

Technischer Ausschuss

Aufgabengebiete:

  • technische Verwaltung kommunaler Gebäude (Gebäudemanagement),
  • Verwaltung der kommunalen Liegenschaften,
  • Ordnungsaufgaben einschließlich gemeindebehördlicher Vollzugsdienst,
  • Feuerwehrwesen sowie Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz,
  • Bauleitplanung und Bauwesen (Hoch- und Tiefbau, Vermessung),
  • Versorgung und Entsorgung,
  • Verkehrsflächen und –anlagen, Öffentlicher Personennahverkehr,
  • Straßenbeleuchtung, technische Verwaltung der Straßen, Bauhof, Gärtnerei,
  • Öffentliches Grün, Landschaftsbau einschließlich Park- und Gartenanlagen,
  • Gewässerunterhaltung und Wasserbauliche Anlagen,
  • Friedhofs- und Bestattungswesen,
  • Naturschutz und Landschaftspflege,
  • Land- und Forstwirtschaft einschließlich der Waldbewirtschaftung, Jagd, Fischerei und Weide.
  • Umweltschutz.

Mitglieder (Stellvertreter):

  • Hans-Peter Fröhlich (Arndt Berger)
  • Thomas Kühn (Jan Held)
  • Dennise Lautenschläger (Kay Dramert)
  • Detlef Wittstock (Sven Sobotka)
  • Donald Bösenberg (Joachim Fänder)
  • Ralph Martin (Ruth Müller)

Verkehr

Vollsperrung Mittweidaer Straße (Witzbachsammler)

Vollsperrung der Mittweidaer Straße im Bereich zwischen B 169 und Mühlweg in mehreren Abschnitten entsprechend des Baufortschrittes; der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 169 / Frankenberger Straße / E.-Thälmann-Straße / Oederaner Straße umgeleitet;.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download