Hainichen

Stadtrat: 13. Sitzung 2015

Folgende Beschlüsse wurden am 27.05.2015 im Stadtrat der Stadt Hainichen getroffen.


Radwegekonzeption der Stadt Hainichen – 1. Anpassung 2015+

Beschlussnummer : 1995

Vorlagennummer: 3336


Die Radwegekonzeption wird wie folgt angepasst:

Unter Punkt 2.1.9 (Alltagsradverkehr) wird die Route A9 neu aufgenommen. Unter Punkt 2.3.6 (Freizeit- und touristisch orientierter Radverkehr) wird die Route T6 neu aufgenommen.

Bei der Route A9/T6 handelt es sich um einen geplanten Radweg zwischen Cunnersdorf und Riechberg entlang der S205.

Entsprechende Pläne mit der Routenführung werden erstellt. Die Übersichtskarten werden entsprechend ergänzt.

 

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                       17

 

Ja-Stimmen:                                                                               17

Nein-Stimmen:                                                                              0

Stimmenthaltungen:                                                                      0

Befangenheit:                                                                                0

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden+

Beschlussnummer : 1996

Vorlagennummer: 3333


Der Stadtrat nimmt die im Zeitraum 05.02.2015 bis 22.04.2015 eingegangenen Geldspenden in Höhe von insgesamt 3.006,28 EUR an und stimmt der Verwendung sowie der Buchung in den entsprechenden Produkten im Haushaltsjahr 2015 zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

 

Ja-Stimmen:                                                                             17

Nein-Stimmen:                                                                            0

Stimmenthaltungen:                                                                    0

Befangenheit:                                                                              0 

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden+

Beschlussnummer : 1997

Vorlagennummer: 3334; 2. Fassung


1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Autodeltas, Äußere Gerichtsstraße 8 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 

2. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Ulf Schindler Faltwände, Striegsweg 3 in 09661 Hainichen in Höhe von 500,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 

3. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Ulf Schindler Faltwände, Striegsweg 3 in 09661 Hainichen in Höhe von 500,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

4. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende des Hainichener Karnevalsklubs in Höhe von 400,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

5. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Wohnungsgenossenschaft Hainichen eG,  Ottendorfer Hang 34 in 09661 Hainichen in Höhe von 500,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 

6. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende des Herrn Dirk Kirsten (Anschrift unbekannt) in Höhe von 2.000,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

7. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Steffen Gudde Möbelmontage, Franz-Hübsch-Straße 2 in 09661 Hainichen in Höhe von 500,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

  

8. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Karsten Ulbricht Antike Baumaterialien, Garnsdorfer Hauptstraße 101 in 09244 Lichtenau in Höhe von 150,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

  

9. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende des Herrn Thomas Lischka (Anschrift unbekannt) in Höhe von 200,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

10. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende des Herrn Helmut Jahner, Ziegelstraße 25 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

11. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Molkerei Hainichen-Freiberg Gmbh & CO KG, Leipziger Straße 48 in 09599 Freiberg in Höhe von 2000,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 

12.Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Metalsa Automotive Hainichen GmbH, Frankenberger Straße 9a in 09661 Hainichen in Höhe von 500,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an. 

 

13. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Autohaus Scheffler, Ahornstraße 2 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für das „Gellertjahr 2015“ zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 

14. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende des Ev.-luth. Kirchenbezirkes, Baderplan 1 in 04668 Grimma in Höhe von 30.000,00 EUR für den Neubau des Kindergartens Springbrunnen zu Gunsten des Produktes 36520100 (Kindergärten -freie Träger) an.

 

15. Der Stadtrat nimmt die zweckgebunden Geldspende der Firma Schmidt-Bau GmbH, Eppendorfer Straße 4b in 09573 Augustusburg in Höhe von 635,11 EUR  zu Gunsten des Produktes 36510200 (Hort Gellertstraße 2) an.

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

 

Ja-Stimmen:                                                                             17

Nein-Stimmen:                                                                           0

Stimmenthaltungen:                                                                   0

Befangenheit:                                                                             0

Annahme von bereits eingegangenen Sachspenden+

Beschlussnummer : 1998

Vorlagennummer: 3352


Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Sachspende der Firma Bedachungsgeschäft Grießmann, Inh. Hartmut Winkler, August-Bebel-Straße 9 in 09661 Hainichen in Höhe von 698,58 EUR für den Auf- und Abbau der Bühne Weihnachtsmarkt zu Gunsten des Produktes 28100400 (Weihnachtsmarkt) an.

 

Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Sachspende der Firma Bedachungsgeschäft Grießmann, Inh. Hartmut Winkler, August-Bebel-Straße 9 in 09661 Hainichen in Höhe von 785,90 EUR für den Auf- und Abbau der Bühnenüberdachung Weihnachtsmarkt zu Gunsten des Produktes 28100400 (Weihnachtsmarkt) an.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

Ja-Stimmen:                                                                             17

Nein-Stimmen:                                                                            0

Stimmenthaltungen:                                                                    0

Befangenheit:                                                                              0

Aufhebung des Fördergebietes im Rahmen des Förderprogrammes "Stadtumbau Ost - Rückbau" Entwicklungsgebiet Ottendorfer Hang+

Beschlussnummer : 1999

Vorlagennummer: 3357


Der Stadtrat beschließt die Aufhebung des Fördergebietes „Entwicklungsgebiet Ottendorfer Hang“ im Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost – Rückbau“.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

 

Ja-Stimmen:                                                                             17

Nein-Stimmen:                                                                           0

Stimmenthaltungen:                                                                   0

Befangenheit:                                                                             0

Aufhebung des Fördergebietes im Rahmen des Förderprogrammes "Stadtumbau Ost - Rückbau" Entwicklungsgebiet Thomas-Müntzer-Siedlung+

Beschlussnummer : 2000

Vorlagennummer: 3358


Der Stadtrat beschließt die Aufhebung des Fördergebietes „Entwicklungsgebiet Thomas-Müntzer-Siedlung“ im Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost – Rückbau“.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

 

Ja-Stimmen:                                                                             17

Nein-Stimmen:                                                                           0

Stimmenthaltungen:                                                                   0

Befangenheit:                                                                             0

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden+

Beschlussnummer : 2001

Vorlagennummer: 3342


Der Stadtrat nimmt die am 05.03.2015 eingegangene zweckgebundene Geldspende in Höhe von 500,00 EUR für den Wiederaufbau der Blumenuhr zu Gunsten des Produktes 55100100 (Parkanlagen) an.

 

 Abstimmungsergebnis:

(nichtöffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:                            19

davon anwesend:                                                                      17

 

Ja-Stimmen:                                                                            17

Nein-Stimmen:                                                                           0

Stimmenthaltungen:                                                                   0

Befangenheit:                                                                             0


Zur Übersicht

Verkehr

Vollsperrung Mittweidaer Straße (Witzbachsammler)

Vollsperrung der Mittweidaer Straße im Bereich zwischen B 169 und Mühlweg in mehreren Abschnitten entsprechend des Baufortschrittes; der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 169 / Frankenberger Straße / E.-Thälmann-Straße / Oederaner Straße umgeleitet;.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download