Hainichen

Stadtrat: 19. Sitzung 2015

Folgende Beschlüsse wurden am 16.12.2015 im Stadtrat der Stadt Hainichen getroffen.


Antrag des Springbrunnen e.V. - Erhöhung des Gemeindeanteils 2015 für die Kindereinrichtung "Springbrunnen"+

Beschlussnummer : 2060

Vorlagennummer: 3454


Dem Antrag des Springbrunnen e.V. – auf Auszahlung eines überplanmäßigen Gemeindeanteils für die Kindereinrichtung Springbrunnen e.V. für das Jahr 2015 in Höhe

von weiteren 16.360,00 € wird stattgegeben.

 

 Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             18

Ja-Stimmen:                                                    15

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                         2

Befangenheit:                                                    1

Förderung einer privaten Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahme im Rahmen des Förderprogrammes "Stadtumbau Ost - Aufwertung"+

Beschlussnummer : 2061

Vorlagennummer: 3455


1.    Der Stadtrat beschließt die Förderung der privaten Modernisierungs- und

       Instandsetzungsmaßnahme Käthe-Kollwitz-Straße 6 im Rahmen des Förderprogrammes

       Stadtumbau Ost – Aufwertung in Höhe von 37,45 % der förderfähigen Kosten, maximal

       jedoch 697.970,00 €.

       Der Eigenanteil der Stadt beträgt dadurch 232.656,67 €.

 

2.    Der Stadtrat stimmt dem überplanmäßigen Aufwand gem. § 79 (1) Nr. 2 SächsGemO zu.

 

 Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             18

Ja-Stimmen:                                                    18

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                         0

Befangenheit:                                                   0

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden, die einen Einzelwert von 100 EUR übersteigen+

Beschlussnummer : 2062

Vorlagennummer: 3456


1.    Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Agrargenossenschaft Hainichen-Pappendorf eG, Oederaner Straße 27 in 09661 Hainichen in Höhe von 240,00 Euro für zwei Übernachtungen zum Parkseminar zu Gunsten des Produktes 55100100 (Stadtpark) an.

 2.    Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Pension „Am Rahmenberg“ Inh. Lutz Wittstock, Ottendorfer Straße 8 in 09661 Hainichen in Höhe von 100,00 EUR für zwei Übernachtungen zum Parkseminar zu Gunsten des Produktes 55100100 (Stadtpark) an.

 3.    Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Elektrogerätehandel Katja Hinkelmann, Oberer Stadtgraben 7 in 09661 Hainichen in Höhe von 120,00 EUR für den Weihnachtsmarkt zu Gunsten des Produktes 28100400 (Weihnachtsmarkt) an.

 4.    Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Voith Paper GmbH, St. Pöltener Straße 43 in 89522 Heidenheim an der Brenz in Höhe von 400,00 EUR für das Kellerjahr zu Gunsten des Produktes 28100401 (Feste/Veranstaltungen) an.

 5.    Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende der Firma Havariekommissariat Dresden-Chemnitz Sven Illgen, Am Wehr 1 in 09661 Hainichen in Höhe von 252,71 EUR für die Feuerwehr Hainichen (Kalender) zu Gunsten des Produktes 12600104 (Feuerschutz Hainichen) an

 

 Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:  19

davon anwesend:                                            18

Ja-Stimmen:                                                   18

Nein-Stimmen:                                                 0

Stimmenthaltungen:                                        0

Befangenheit:                                                  0

Baubeschluss Rekonstruktion "Goldener Löwe" - 2. BA Innensanierung+

Beschlussnummer : 2063

Vorlagennummer: 3462


Den Baumaßnahmen zur Erneuerung der inneren Bereiche des „Goldenen Löwen“ mit Gesamtkosten in Höhe von 3.600.000 EUR wird zugestimmt. Die Förderung beträgt mindestens 2.040.000 Euro und der Eigenanteil der Stadt Hainichen liegt bei maximal 1.560.000 Euro.

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:    19

davon anwesend:                                              18

Ja-Stimmen:                                                     11

Nein-Stimmen:                                                   4

Stimmenthaltungen:                                          3

Befangenheit:                                                    0

Kauf einer noch zu vermessenden Teilfläche aus dem Flurstück 330 der Gemarkung Hainichen (Brückenstraße 1)+

Beschlussnummer : 2064

Vorlagennummer: 3457


Die Stadt Hainichen kauft eine noch zu vermessende, bebaute Teilfläche aus dem Fl. 330 der Gemarkung Hainichen mit einer Größe von ca. 80 m² zu einem Festpreis von 18.500 €.

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             18

Ja-Stimmen:                                                    17

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                          1

Befangenheit:                                                    0

Bebauungsplan "Erweiterung Lebensmittelmarkt August-Bebel-Straße" Hainichen - Aufstellungsbeschluss+

Beschlussnummer : 2065

Vorlagennummer: 3458


Für eine Teilfläche des Areals der ehemaligen Plüschweberei wird der Bebauungsplan „Lebensmittelmarkt August-Bebel-Straße“ Hainichen aufgestellt.

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst die Flurstücke 764/11 und 764/12 der Gemarkung Hainichen mit einer Gesamtfläche des Plangebietes von ca. 0,8 ha. Der Geltungsbereich ist im Übersichtsplan, der als Anlage beigefügt ist, dargestellt.

Der Bebauungsplan wird als Plan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach den Vorschriften des § 13a BauGB aufgestellt.

Die Durchführung des beschleunigten Verfahrens ist öffentlich bekannt zu machen.

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:      19

davon anwesend:                                                18

Ja-Stimmen:                                                       18

Nein-Stimmen:                                                     0

Stimmenthaltungen:                                            0

Befangenheit:                                                      0

Vergabe von Bauleistungen - Beseitigung Hochwasserschäden - ID 1383 Sanierung Gewässer Pahlbach im OT Cunnersdorf+

Beschlussnummer : 2066

Vorlagennummer: 3463


Der Vergabe der Bauleistung – Beseitigung Hochwasserschäden – ID 1383 Sanierung Gewässer Pahlbach im OT Cunnersdorf – an die Firma

 

            BS Hoch- und Tiefbau GmbH

            Am Steinberg 1

            09603 Großschirma

 

in Höhe von 125.613,56 € wird zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:     19

davon anwesend:                                               18

Ja-Stimmen:                                                      18

Nein-Stimmen:                                                    0

Stimmenthaltungen:                                           0

Befangenheit:                                                     0

Bau des Bolzplatzes Turnerstraße - Entsorgung Aushuberdreich nach LAGA Z 1.1+

Beschlussnummer : 2067

Vorlagennummer: 3465


Dem 2. Nachtrag der Firma Landschaftsbau Laabs & Co. für die Entsorgung des Aushubmaterial vom ehem. Sportplatz Turnerstraße in Höhe von

 21.961,30 € Brutto

 wird zugestimmt.

  

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:        19

davon anwesend:                                                  18

Ja-Stimmen:                                                         16

Nein-Stimmen:                                                       0

Stimmenthaltungen:                                              2

Befangenheit:                                                        0

Terminplanung I. Halbjahr 2016+

Beschlussnummer : 2068

Vorlagennummer: 3466


Die Terminplanung für den Stadtrat, den Verwaltungsausschuss und den Technischen Ausschuss für das I. Halbjahr 2016 gemäß Anlage wird beschlossen.

Der Stadtrat tritt zu seinen regelmäßigen Sitzungen im Ratssaal, die Ausschüsse im Sitzungszimmer des Rathauses und der Ältestenrat im Zimmer des Bürgermeisters zusammen.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:    19

davon anwesend:                                              18

Ja-Stimmen:                                                     18

Nein-Stimmen:                                                   0

Stimmenthaltungen:                                          0

Befangenheit:                                                    0


Zur Übersicht

Verkehr

Vollsperrung Mittweidaer Straße (Witzbachsammler)

Vollsperrung der Mittweidaer Straße im Bereich zwischen B 169 und Mühlweg in mehreren Abschnitten entsprechend des Baufortschrittes; der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B 169 / Frankenberger Straße / E.-Thälmann-Straße / Oederaner Straße umgeleitet;.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download