Hainichen

Stadtrat: 30. Sitzung 2016

Folgende Beschlüsse wurden am 09.11.2016 im Stadtrat der Stadt Hainichen getroffen.


Änderung eines Erbbaurechtsvertrages+

Beschlussnummer : 2170

Vorlagennummer: 3599; 2. Fassung


Im Erbbaugrundbuch Blatt 1971 zum Fl. 363/3 der Gemarkung Hainichen werden folgende Änderungen beschlossen:

 

1. Änderung des Erbbauberechtigten:

            Herr Henry Müller

            Spülgasse 14

            09661 Hainichen

 

2. Änderung des Erbbauzins:

            Grundstücksgröße:    253 m²

            Preis:                          70,00 € pro m²

            Gesamt:                     17.710,00 €

            Erbbauzins Jährlich:   4 % der Gesamtsumme

            Erbbauzins:                708,40 €

 

            zahlbar in 2 Raten zu je 354,20 € jährlich jeweils fällig zum 01. 03. und 01. 08. eines Jahres.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates: 19

davon anwesend:                                           17

Ja-Stimmen:                                                  17

Nein-Stimmen:                                                0

Stimmenthaltungen:                                       0

Befangenheit:                                                 0

Umsetzung der Parkpflegekonzeption für den Stadtpark Hainichen – Arbeitsprogramm 2017+

Beschlussnummer : 2171

Vorlagennummer: 3620


Der Arbeitsplan für die vorgeschlagenen Maßnahmen gemäß Anlage zur Umsetzung der Parkpflegekonzeption im Jahr 2017 wird bestätigt. 

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:  19

davon anwesend:                                            17

Ja-Stimmen:                                                   17

Nein-Stimmen:                                                0

Stimmenthaltungen:                                       0

Befangenheit:                                                 0

 

Anlage zum Beschluss Nr. 2171

Folgende Arbeiten sind für 2017 vorgesehen:

 

Erforderliche Baumfällungen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit                       2.000 Euro

Totholzentfernung/Kroneneinkürzung zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit            6.000 Euro

Stahlkante als Wegeeinfassung im Bereich Blutbuche/Gellert-Museum                             2.500 Euro

Umgestaltung Bereich Rondell                                                                                       4.700 Euro

Umgestaltung Sukkulentenbeet                                                                                     1.000 Euro

Einbringung der Frühblüher im September                                                                         500 Euro

Durchführung eines eintägigen regionalen Parkseminars Ende Oktober                           1.000 Euro

Ersatzpflanzungen aufgrund der Fällungen                                                                        300 Euro

                                                                                                          Gesamt:           18.000 Euro

 

Zudem soll im späten Frühjahr (Mai/Juni) wieder ein Termin mit den Schülern der Oberschule Hainichen stattfinden, bei welchem der junge Spitzahornaufwuchs in den bereits bearbeiteten Bereichen entfernt wird. Hierfür fallen keine Kosten an.

Mehrkosten für Altlastensanierung Alter Bauhof (ehemaliges Gaswerk)+

Beschlussnummer : 2172

Vorlagennummer: 3621


Die vollständige Beseitigung der Altlasten im Bereich des Gebäudekomplexes Mittweidaer Straße 40a wird gemeinsam mit den Maßnahmen zur Hochwasserschadensbeseitigung 2013 vorgenommen. Die erforderlichen Mittel sind in den Haushalt 2017 einzustellen.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates: 19

davon anwesend:                                           17

Ja-Stimmen:                                                  17

Nein-Stimmen:                                                0

Stimmenthaltungen:                                       0

Befangenheit:                                                 0 

Verkauf des Fl. 168/24 der Gemarkung Falkenau+

Beschlussnummer : 2173

Vorlagennummer: 3624


Die Stadt Hainichen verkauft das Flurstück 168/24 der Gemarkung Falkenau mit einer Größe von 715 m² im Wohngebiet Gersdorf – Rößnerweg, zu einem Preis von 37,00 € pro m², gesamt 26.455 €, zzgl. aller Grunderwerbsnebenkosten an Anna Adler, Sachsenstraße 24 in 09669 Frankenberg.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             17

Ja-Stimmen:                                                    17

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                         0

Befangenheit:                                                   0

Grundstückskauf+

Beschlussnummer : 2174

Vorlagennummer: 3625


Dem Kauf des Fl. 896 der Gemarkung Ottendorf mit einer Größe von 1.823 m² zum Preis von 8.950 € wird durch den Stadtrat der Stadt Hainichen zugestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             17

Ja-Stimmen:                                                    16

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                         1

Befangenheit:                                                   0

 

 

 

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden, deren Einzelwert einen Betrag von 100,00 EUR übersteigt+

Beschlussnummer : 2175

Vorlagennummer: 3628


  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Andreas Wernicke, Gerichtsstraße 9 in 09661 Hainichen in Höhe von 1500,00 EUR für Baumaßnahmen sowie Ausstattung des Jugendclubs Berthelsdorf zu Gunsten des Produktes 36780100 (Jugendclub) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Matthias Liebold, Am Damm 7 in 09661 Hainichen in Höhe von 1000,00 EUR für das Kulturprogramm des diesjährigen Weihnachtsmarktes zu Gunsten des Produktes 28100400 (Weihnachtsmarkt) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Matthias Liebold, Am Damm 7 in 09661 Hainichen in Höhe von 2000,00 EUR für die Erneuerung des Beachvolleyballplatzes im Freibad zu Gunsten des Produktes 42420200 (Freibad) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Matthias Liebold, Am Damm 7 in 09661 Hainichen in Höhe von 2000,00 EUR für den neuen Jugendklub (Jugendtreff) zu Gunsten des Produktes 36780100 (Jugendklub) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Fam. Körner, Cunnersdorfer Straße 14 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Jens Kürschner, Bergweg 4 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebunden Geldspende vom Ortschaftsrat Cunnersdorf, Frau Marion Wolf, Am Pahlbach 1 in 09661 Hainichen in Höhe von 250,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Fam. Frank und Elisabeth Leonhardt, Hugo-Pöschmann-Straße 4 in 09127 Chemnitz in Höhe von 400,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende von Herrn Christian Mann, Cunnersdorfer Straße 8a in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.
  1. Der Stadtrat nimmt die zweckgebundene Geldspende vom Autohaus Hertel & Weichert, Frankenberger Straße 30 in 09661 Hainichen in Höhe von 200,00 EUR für die Erneuerung des Kriegerdenkmals Cunnersdorf zu Gunsten des Produktes 52300200 (Denkmalpflege) an.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:    19

davon anwesend:                                              17

Ja-Stimmen:                                                     17

Nein-Stimmen:                                                   0

Stimmenthaltungen:                                          0

Befangenheit:                                                    0

Neuregelung der Umsatzsteuerpflicht der juristischen Personen des öffentlichen Rechts+

Beschlussnummer : 2176

Vorlagennummer: 3626


Der Stadtrat beschließt, dass entsprechend § 27 Abs. 22 UStG n. F. für sämtliche nach dem 1. Januar 2017 und vor dem 1. Januar 2021 ausgeübte Tätigkeitsbereiche und damit verbundenen steuerbaren Leistungen § 2 Abs. 3 UStG in der Fassung vom 31. Dezember 2015 zur Anwendung kommen soll. Das zuständige Finanzamt ist über diese Entscheidung gegen Empfangsbekenntnis bis zum 30. November 2016 zu informieren.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:    19

davon anwesend:                                              17

Ja-Stimmen:                                                     16

Nein-Stimmen:                                                   0

Stimmenthaltungen:                                          1

Befangenheit:                                                    0

 

 

Annahme von bereits eingegangenen Geldspenden, die im Einzelfall nicht mehr als 100,00 EUR betragen+

Beschlussnummer : 2177

Vorlagennummer: 3634


Der Stadtrat nimmt die im Zeitraum 24.08.2016 bis 21.10.2016 eingegangenen Geldspenden in Höhe von insgesamt 1630,00 EUR an und stimmt der Verwendung sowie der Buchung in den einzelnen Produkten zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:  19

davon anwesend:                                            17

Ja-Stimmen:                                                   17

Nein-Stimmen:                                                 0

Stimmenthaltungen:                                        0

Befangenheit:                                                  0

Erwerb eines Grundstückes+

Beschlussnummer : 2178

Vorlagennummer: 3635


Der Stadtrat der Stadt Hainichen stimmt dem Erwerb einer Teilfläche von ca. 5.300 m² aus dem Fl. 994/26 der Gemarkung Hainichen zu einem Preis von 5,00 € pro m² zzgl. Nebenkosten sowie die Kosten der Vermessung von ca. 4.900 € zu.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:     19

davon anwesend:                                               17

Ja-Stimmen:                                                      14

Nein-Stimmen:                                                    0

Stimmenthaltungen:                                           3

Befangenheit:                                                     0

Terminplanung I. Halbjahr 2017+

Beschlussnummer : 2179

Vorlagennummer: 3610


Die Terminplanung für den Stadtrat, den Verwaltungsausschuss, den Technischen Ausschuss und den Ältestenrat für das I. Halbjahr 2017 gemäß Anlage  - Variante 2 wird beschlossen.

 

Der Stadtrat tritt zu seinen regelmäßigen Sitzungen im Ratssaal, die Ausschüsse im Sitzungszimmer des Rathauses und der Ältestenrat im Dienstzimmer des Bürgermeisters zusammen.

 

Abstimmungsergebnis:

(öffentlicher Sitzungsteil)

gesetzliche Zahl der Mitglieder des Stadtrates:   19

davon anwesend:                                             17

Ja-Stimmen:                                                    17

Nein-Stimmen:                                                  0

Stimmenthaltungen:                                         0

Befangenheit:                                                   0


Zur Übersicht

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download