Hainichen

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Gebäudemanagement

In der Stadt Hainichen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/in Gebäudemanagement unbefristet in Teilzeit mit voraussichtlich 38 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA.

Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgabengebiete:

• Wahrnehmung der täglichen Arbeitsorganisation für den Hausmeisterpool mit gegenwärtig 4 Beschäftigten inkl. Abrechnung der erbrachten Leistungen und Kontrolle der Zeiterfassung

• Beschaffung von Arbeitsgeräten und –ausstattung inkl. persönlicher Schutzausrüstung für den Hausmeisterpool

• Organisation von Winterdienst, Grünpflege, Gebäudereinigung und Abfallentsorgung in den städtischen Gebäuden

• Einführung und Umsetzung eines Energie- und Umweltmanagements in den städtischen Gebäuden • Verwaltung und Kontrolle des Vertragsmanagements für alle städtischen Gebäude und zugehörigen technischen Anlagen

• Wahrnehmung der Verantwortung für Wartung, Inspektion und Instandsetzung der städischen Gebäude und zugehörigen technischen Anlagen

• Vermietung und Verpachtung von Gebäuden und Räumen unkl. Erstellung der entsprechenden Verträge und (Betriebskosten-)Abrechnungen

Zwingende Voraussetzung für die zu besetzende Stelle ist:

• abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bzw. als Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau oder ein vergleichbarer Abschluss bzw. Abschluss als Fachwirt für Gebäudemanagement oder ein vergleichbarer Abschluss

• Führerschein Klasse B • Bereitschaft zum Außendienst sowie zur Nutzung des privaten Kfz für dienstliche Zwecke

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden erwartet:

• Selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ein gutes Urteilsvermögen

• Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit

• gute EDV-Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen

Von Vorteil sind:

• mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise mit Personalverantwortung

• Kenntnisse im o.g. Aufgabengebiet sowie kaufmännische/betriebswirtschaftliche Kenntnisse

• Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft in der Feuerwehr wäre wünschenswert

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 26.01.2018 ausschließlich per e-mail an: claudia.rothe@hainichen.de

Hainichen, den 11.12.2017

Dieter Greysinger
Bürgermeister

Verkehr

Zur Zeit keine besonderen Informationen.

Mehr Information
Verkehr

Downloads

Hier finden Sie nützliche Formulare, Jahresrückblicke und Dokumente

Downloadbereich
Download